Spezifische Angebote,professionelle Handhabung


Die Stiftung möchte die Ideen August Biers möglichst vielen Interessierten – Besuchern, Schülern, Studierenden, Naturliebhabern, Förstern, Forstmitarbeitern, Wissenschaftlern – nahebringen. Passend zu den jeweiligen Interessen und Kenntnissen.

Um dies zu ermöglichen, sind wir auf vielfältige Weise aktiv. Mit Veranstaltungen zu ausgewählten Themen, geführten Exkursionen und ganztägigen Projekten. Und mit Angeboten wie Audioguide und Geocaching, die zum Selbstentdecken des Sauener Waldes einladen.

Veranstaltungen


Die Veranstaltungen der Stiftung August Bier wenden sich an unterschiedlichste Interessengruppen – vom Wissenschaftler bis zum Naturliebhaber. Entsprechend sind sie ausgestaltet: Teils sind sie erlebnisorientiert, bieten einen Mix aus Spaß und anschaulichen Informationen. Teils sind sie theoriegetragener, erfordern ein bestimmtes Maß an Vorbildung und sind vorrangig für das Fachpublikum geeignet. Zur ersten Kategorie zählen regelmäßige Veranstaltungen wie unsere Taschenlampenrallye und unsere Pilzsuche. Zur zweiten z. B. unsere Jahrestagung.

Direkt hier haben Sie mit unserem aktuellen Veranstaltungskalender alle Termine im Blick und erhalten detaillierte Informationen zu den anstehenden Programmpunkten. Bitte denken Sie daran, sich rechtzeitig anzumelden, denn unsere Veranstaltungen sind beliebt und die Teilnehmerzahl naturgemäß leider limitiert. Wahlweise per E-Mail oder per Telefon: 033672-72759.

Veranstaltungen 2023

01. März: Pflanztag 10 Uhr01. April: forstliche Wanderung ab 13 Uhr06. Mai: Kräuterwanderung 10 Uhr10. Juni: Landpartie, 13 Uhr02.Juli: Waldhonig Führung, 13 Uhr08. Juli: forstliche Reitwanderung, ab 8 Uhr05. September: Exoten im Wald, ab 13 Uhr23. September: forstliche Wanderung, ab 13 Uhr07. Oktober: Sauener Pilzwanderung, 10 Uhr14. Oktober: Sauener Taschenlampenrallye, 18 Uhr02. Dezember: Pflanztag, 10 UhrDer Veranstaltungskalender für 2024 erscheint im Januar

Veranstaltungen 2023

01. März:Pflanztag, 10 Uhr01. April:forstliche Wanderung, ab 13 Uhr06. Mai:Kräuterwanderung, 10 Uhr10. Juni:Landpartie, 13 Uhr02.Juli:Waldhonig Führung, 13 Uhr08. Juli:forstliche Reitwanderung, ab 8 Uhr05. September:Exoten im Wald, ab 13 Uhr23. September:forstliche Wanderung, ab 13 Uhr07. Oktober:Sauener Pilzwanderung, 10 Uhr14. Oktober:Sauener Taschenlampenrallye, 18 Uhr02. Dezember:Pflanztag, 10 UhrDer Veranstaltungskalender für 2024 erscheint im Januar

Kommende Veranstaltungen


Leider nichts gefunden.

Vergangene Veranstaltungen


Audioguide


Machen Sie einen Spaziergang durch den Sauener Wald mit dem Audioguide! Vielen ist der Audioguide als portables Informationsmedium aus Museen bekannt. Dass man ihn einfach mit sich führen und bedienen kann, macht ihn auch zum idealen Wanderführer durch den Sauener Wald. Die via Audioguide geführte Wanderung dauert ca. 2 Stunden und umfasst 11 Stationen. Unter anderem die Grabstätte von Anna und August Bier, eine Bodengrube, den Blutbuchenweg und das Dorf Sauen. Neben Informationen zu den einzelnen Stationen erfahren Wanderer viel Wissenswertes zur Historie des Waldes, zu den innovativen Gedanken August Biers, philosophischen Einflüssen Heraklits und Prinzipien des Waldumbaus der letzten 110 Jahre. Und der Audioguide wird zeitweise auch wieder zum Kunstführer: 4 Kunstobjekte liegen ebenso auf dem Weg. Gestaltet, installiert und kommentiert von Studierenden der Universität der Künste.

Flyer

Nützlich für Ihre Wanderung mit dem Audioguide: unser anschaulicher Flyer. So können Sie sich vorab ein erstes Bild von den Stationen, ihrer Reihenfolge sowie der jeweiligen Umgebung machen.

Download

Der Audioguide ist in fünf Fassungen verfügbar: für Erwachsene, für Wissenschaftler, für Kinder, in englischer und in polnischer Sprache. Er kann direkt hier auf der Seite angehört oder heruntergeladen werden. So können Sie Ihr Handy beim Spaziergang als Audioguide benutzen. Außerdem befinden sich QR-Codes an den einzelnen Stationen, die Sie während des Spaziergangs mit dem Handy scannen können, um sich so die Audioguide-Dateien herunterzuladen.

Audioguide-Dateien anhören oder downloaden

Oder Sie leihen sich bei uns tragbare Audioguide-Geräte aus. In kleinerer Stückzahl sind diese am Startpunkt der Tour (Papphaus, Zum Anger 10 in Sauen) verfügbar. Sie können sie mittels Pin-Freigabe aus einem Holzsafe entnehmen. Sollten Sie eine größere Stückzahl benötigen, schreiben Sie uns und wir vereinbaren einen Termin zur Übergabe.

Exkursionen


Für den Sauener Wald bieten wir Exkursionen an. Zum einen öffentliche Exkursionen zu verschiedenen Schwerpunkten, deren Termine Sie unserem Veranstaltungskalender entnehmen können. Zum anderen privat geführte Exkursionen durch unser Fachpersonal. Diese Exkursionen sind modular gestaltbar. Das heißt: Sie können Inhalt und Form der Exkursion durch verschiedene Bausteine zusammenstellen. Passend zu Ihren Wünschen. So können Sie aus verschiedenen Themenschwerpunkten wählen und die Dauer und den Informationsgrad an die Größe, die Ausdauer und das Vorwissen Ihrer Gruppe anpassen. Gerne bieten wir Ihnen auch eine Kaffeepause in der Natur an. Bitte füllen Sie unsere Exkursionsanfrage aus und wir unterbreiten Ihnen gerne ein individuelles Angebot. Und denken Sie daran, Ihre Exkursion rechtzeitig – 4 bis 6 Wochen im Voraus – anzufragen.

      Geocaching


      Geocaching ist eine moderne Art der Schatzsuche. Mithilfe eines GPS-Gerätes und den spezifischen, über das Internet abrufbaren Koordinaten werden dauerhaft versteckte „Schätze“ gesucht. Geocaching im Sauener Wald ist eine moderne Form der Naturpädagogik: Das Entdecken der Caches verbindet Freude an Technik, Spaß am Lernen, aktives Erleben der Natur mit dem Nervenkitzel einer Schatzsuche. Zugleich ist dieses Angebot der Stiftung ein Versuch, auch bisher wenig naturinteressierte Zielgruppen zu erreichen.

      Die Stiftung August Bier hat im Rahmen ihrer Geocachestation auch einige Caches versteckt. Sie führen den interessierten Neu-Cacher in das Thema ein und bieten dem erfahrenen Cacher interessante Erlebnisse. Sie werden so zum einen das Hobby Geocaching kennenlernen und zum anderen sehr viel über den Ort Sauen und den Sauener Wald vermittelt bekommen.

      Name des CachesSchwierigkeitLink
      Der Sauener WaldFür Anfänger geeignetzum Cache
      August BierFür Cacher mit Ausdauerzum Cache
      Sauener BilderFür Anfänger und Kinderzum Cache
      Von PappelmütternFür Anfängerzum Cache

      Flyer

      Mehr Informationen zum Geocaching im Sauener Wald finden Sie in unserem FLYER

      Download

      Ihr Projekt


      Wir bieten die Möglichkeit, mit einem eigenen Projekt selbstständig und nachhaltig zum Natur- bzw. Klimaschutz beizutragen. Durch das eigene Tun gewinnen die Teilnehmer im Rahmen ihres Projekts einen besonders anschaulichen Zugang zu den Themen des Naturschutzes und den damit verbundenen Fragen. Und können so ein eigenes Bewusstsein und Verständnis für die aktuellen Umweltfragen unserer Zeit entwickeln.

      Die Projekte werden in und um den Sauener Wald realisiert. Aufgrund der unterschiedlichen Themenangebote und deren spezifischer Anforderungen können Schulklassen ebenso wie Erwachsene, z. B. Mitarbeiter eines Betriebs, ein Projekt planen und umsetzen.

      Es besteht z. B. die Möglichkeit, im Rahmen eines Projekts gemeinsam einen gesunden Mischwald zu erschaffen:
      Wandeln Sie zusammen karges Ödland in einen Wald um, in dem Sie später mit Ihren Enkeln spazieren gehen können. Oder verwandeln Sie einen monotonen, trockenen Kiefernwald in einen artenreichen, gesunden Mischwald. Gemeinsam werden Sie Spaß haben, sich verausgaben können, neue Seiten an sich entdecken, zusammenarbeiten und vor allem: etwas Neues, Gemeinsames, Nachhaltiges erschaffen, auf das Sie zusammen stolz sein können: eine Verbesserung und Aufwertung der Natur! Schreiben Sie uns und wir entwickeln gemeinsam Ihr Projekt!

      Projektbeispiele: